Ja guten Tag liebe Netzaffine Gemeinde!

Ich werde die nächsten drei Tage semilife von der 40. fzs-Mitgliederversammlung in Mainz berichten. Das Thema ist brisant: Die JuSo-HSG hatte einen Monat vor der Wahl entschieden, sich zukünftig für einen Austritt aus dem Studierendenbündnis einzusetzen. Wir PIRATEN sind auch etwas in diesen Diskurs geraten, als wir beschlossen, aufgrund von mangelnder Quellenlage einer Mitgliedschaft kritisch gegenüber zu stehen. Dafür wurden wir kritisiert, aber wir lassen uns deswegen nicht in einen halbgaren Konsens pressen, sondern wir verzichteten auf eine mögliche Koalition und suchen weiter nach Materialien und Informationen.

Ein Glücksfall für uns, dass ich es schaffte, mich aktiv in den AStA im Zuge des Referates für Hochschulpolitik einzubringen. Nicht nur, dass ich dort für Fragen zum Datenschutz zuständig bin, ich habe auch die Gelegenheit bekommen, mit auf diese Tagung zu fahren. Das verbessert die Quellenlage enorm und wir werden nach der Veranstaltung das von mir gesammelte Material sichten und verwerten!

Ihr könnt mir unter dem Hashtag #fzs folgen, ich freue mich jederzeit über reges Interesse!

Euer Kapitän